Kommentarfunktion auf dem Blog

StartseiteForumFeedback zu “Das ist sozialdemokratisch!”Kommentarfunktion auf dem Blog

2 Beiträge anzeigen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
Autor Beiträge
Autor Beiträge
3. August 2011 um 10:33 #1171
 Julia Engelbard

Ich finde es nicht sehr transparent, dass die Kommentarfunktion auf dem Blog deaktiviert wurde. Manche Aussagen dort sind einfach nicht hinzunehmen und wer will sollte, die jeweiligen Personen durch Lobbypedia etc. laufen lassen.

3. August 2011 um 12:59 #1173
 Mathias Richel

Hallo Julia, ich finde “nicht sehr transparent” für eine abgeschaltete Kommentarfunktion eines Blogs zwar nur eine so mittelrichtige Formulierung, tatsächlich hat diese aber einen Grund: Die Seite selbst ist ein einziger Kommunikations- und Partizipationsort. Dieses Forum nun auch, gleichzeitig gilt es noch auf Facebook und Twitter präsent zu sein – für uns zwei Freizeitsportler viel Arbeit. Deshalb reduzieren wir sie, wo wir können – unter anderem durch abschalten der Kommentare im Blog. Das war von Anfang an so. Außerdem wird zu jedem Impulsbeitrag, sowohl am Anfang als auch zum Ende, auch immer Links in die jeweiligen Themen geliefert, um eigene Ideen und Erwartungen einzutragen.

Darüber hinaus fände ich es im Sinne der Transparenz viel förderlicher, wenn du, statt hier ohne Beleg oder Nachweis im Subtext Dinge zu behaupten, schreiben würdest was dich tatsächlich stört. Verlasse dich doch nicht auf andere Personen, sondern mach dich selbst zur kontrollierenden Instanz! Und wenn du dann etwas hast, schreibe es gern hier rein. Denn dafür ist das Forum ja da.

2 Beiträge anzeigen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema einen Beitrag verfassen zu können.