Regeln

Die Seite www.das-ist-sozialdemokratisch.de richtet sich an alle Menschen, die an einer positiven Entwicklung der Sozialdemokratie interessiert sind und an dieser aktiv mitwirken wollen. Alle registrierten Nutzerinnen und Nutzer sind herzlich eingeladen, sich mit konstruktiven Beiträgen unter den Themen oder an den Diskussionen im Forum zu beteiligen. Eure Daten werden entsprechend unserer Datenschutz-Richtlinien behandelt. Das gilt auch für eure Daten, wenn ihr unser Feedback-Formular nutzt.

Das Wichtigste: So geht´s

1.
Es gibt neun Themengebiete. Diese stellen die wichtigsten Säulen
für ein solidarisches Miteinander in unserer Gesellschaft dar. Die Themen sind:
Arbeit, Bildung, Wirtschaft, Gesundheit, Umwelt, Soziales, Netzpolitik, Demokratie und Gesellschaft und Innen- und Aussenpolitik.

2.
Zu jedem dieser sieben Themengebiete gibt es Unterthemen,
die einzelne Bereiche näher beschreiben und konkretisieren sollen.

3.
Zu jedem Thema und dessen Unterthemen sind deine Ideen und Erwartungen gefragt.
In maximal 600 Zeichen(!) kann du deine Vorstellungen für eine sozialdemokratische Politik in diesem Bereich formulieren.

4.
Die anderen registrierten Nutzerinnen und Nutzer können dann deinen Beitrag bewerten. Also, ob sie dem geschriebenen zustimmen oder ob sie das nicht tun.

5.
Die drei am besten gewerteten Userbeiträge werden immer oben,
direkt unter dem jeweiligen Thementext angezeigt.

6.
Die anderen Beiträge erscheinen darunter chronologisch sortiert.

7.
Du kannst deine Beiträge auf Facebook und Twitter posten, um so für Stimmen
zu werben. Natürlich kannst du auch andere Beträge verteilen, um andere darauf aufmerksam zu machen.

8.
Die einzelnen Themenbereiche und deren Unterthemen dienen nicht der Diskussion, sondern nur für die jeweiligen Ideen und Erwartungen der registrierten Nutzerinnen und Nutzer! Die einzelnen Themenbereiche können aber im Forum mit den anderen Nutzerinnen und Nutzern diskutiert werden.

9.
Beiträge, die gegen die unter aufgeführte Netiquette verstoßen können durch die anderen Nutzerinnen und Nutzer gemeldet werden.

10.
Diese Seite lebt nur durch eure Teilnahme. Also: Macht mit!

Das Selbstverständliche: Die Netiquette

Wo auch immer Menschen miteinander kommunizieren, treffen oft unterschiedliche Meinungen aufeinander. Gut genutzt können daraus konstruktive Diskussionen entstehen und diskutieren könnt ihr bei uns im Forum.

Sowohl für eure Themenbeiträge, als auch für das Forum haben wir eine Netiquette entwickelt, die allen Menschen ermöglichen soll, sich zu beteiligen und im Forum zu diskutieren. Um das zu gewährleisten, muss diese Netiquette von allen Nutzerinnen und Nutzern beachtet werden.

Wir wollen konstruktive Themen-Beiträge und eine sachliche Diskussion im Forum. Beleidigungen, Verleumdungen, Diskriminierungen in jeder Art und Weise gehören deshalb nicht auf diese Seite. Solltet ihr euch trotzdem daran nicht halten können, müsst ihr damit rechnen, dass wir eure Beiträge ändern, löschen oder euch von weiteren Diskussionen ausschließen.

Nur ein respektvoller Umgang untereinander kann dafür sorgen, dass alle Ideen und Erwartungen, alle Beiträge und Diskussionen zum gelingen dieser Seite beitragen. Ohne diese Beiträge funktioniert diese Seite nicht. Dazu sollten alle Nutzerinnen und Nutzer im Hinterkopf haben, dass geschriebener Text oft anders aufgenommen wird, als direkte, verbale Kommunikation. Stichwort Ironie und wie schwierig es manchmal ist, diese zu identifizieren.

Wir sind sehr bemüht, die Regeln zu kontrollieren und durchzusetzen, um allen Menschen, die gleichen Möglichkeiten zur Teilnahme einzuräumen. Manche Dinge fallen uns aber vielleicht nicht sofort auf, deshalb hat jeder Nutzerbeitrag einen „Melden-Button“. Diesen Button sollen die anderen Nutzerinnen und Nutzer drücken, wenn ihnen Beiträge auffallen, die gegen unsere Regeln verstoßen. Nach einer bestimmten Anzahl an Meldungen für einen Beitrag, wird dieser Beitrag zur Moderation unsichtbar gestellt.

Das Kleingedruckte: Eure eigene Verantwortung

Wenn ihr euch anmeldet, garantiert ihr gleichzeitig, dass eure angegebenen persönlichen Daten der Wahrheit entsprechen. Wir haften nicht für das Verhalten der registrierten Nutzerinnen und Nutzer. Das ist eure eigene Verantwortung, denn ihr garantiert mit eurer Registrierung, dass euer Verhalten werden Gesetze noch Rechte Dritter verletzt.
Ihr seid auch selbst für die Inhalte und deren Form, die ihr hier veröffentlicht, verantwortlich.

Ihr behaltet selbstverständlich die Rechte an euren eingestellten Beiträgen. Ihr räumt aber den Administratoren der Seite ein Nutzungsrecht im Sinne des Urheberschutzes ein. Diese Rechteeinräumung dient nur der Zugänglichmachung und Verbreitung von Inhalten auf das-ist-sozialdemokratisch.de. Eure Urheber- und Persönlichkeitsrechte bleiben dabei unberührt.