Profil anzeigen

guenter

Letzte Beiträge von guenter

guenter

Teilen:

Sinnvoller wäre die Sanktionen gegen Erwerbslose zumindest auszusetzen (Sanktionsmoratorium) und das bei zurückgehenden Erwerbslosenzahlen, als diese Scheindebatte um Mindestlöhne für inzwischen wenige, die noch nicht darüber verfügen, zu fordern.

Da wird gerne die Friseuse genannt, aber die interessiert sich nicht für einen Mindestlohn, denn sie hat diesen über ihr Trinkgeld.
SPD lass dir etwas besseres einfallen.
Wir schreiben die Piraten so schön im Berliner Wahlkampf:
Mindestlöhne sind eine Brücktechnologie, wir brauchen ein bedingungsloses Grundeinkommen.
Recht haben sie!!!

guenter

Teilen:

Wir brauchen keinen gesetzlichen Mindestlohn, wir brauchen eine Stärkung des Individuums durch ein Grundeinkommen.
Wie widersprüchlich ist die SPD, Erwerbslose müssen jede Arbeit annehmen sonst werden sie sanktioniert, also derzeit auch unter bestehende Mindest- und Tariflöhne und will einen Mindestlohn.

guenter

Teilen:

Das Problem ist, dass sich auch die SPD hauptsächlich auf die Erwerbsarbeit konzentriert, jede/r soll erwerbstätig sein auf Teufel komm raus.
Damit unterstützt die SPD das kapitalistische System, das durch Ausbeutung die Schere zwischen arm und reich immer weiter öffnet.
Also ist sie weit entfernt von ihrem Programmziel des demokratischen Sozialismus.
Alles nur Etikettenschwindel.
Nun müssen, sollen Länder, die eine andere Struktur haben, genauso “bekloppt” wie die Deutschen sein, die malochen, malochen, im immer mehr, immer weiter, immer höher ihr HEIL sehen.

guenter

Teilen:

Da liest und hört man, dass z. B. Griechenland wettbewerbsfähig werden muss, ja der Wettbewerb um die besten Plätze.
Was bedeutet das denn, wenn alle wirtschaftlich gegeneinander kämpfen? Es kommt einem vor, wie wirtschaftlich Krieg zu führen.
Wir brauchen Freiheit für die Menschen jenseits von Gier.
Wer unter Arbeitszwang leidet, sollte zum “Arzt” gehen oder eben weitermachen, aber dafür muss er zahlen/abgeben für die, die dann nicht mehr mitkommen wollen), andere Werte haben.

guenter

Teilen:

UN rügt Deutschland wegen der Sozialpolitik, natürlich auch die SPD Politik, der Vergangenheit und Gegenwart, existenzsichernde bedingungslose Grundsicherungen brauchen die Menschen, ohne !!! Bevormundung